20. Oktober 2020 in Wiesbaden

Über den Kongress:

Die Brand- und Katastrophenschutztage sind eine Veranstaltungsreihen des Behörden Spiegel und finden in verschiedenen Städten Deutschlands statt. Auf den Tagesveranstaltungen trifft sich die nationale und internationale Community aus den Hilfsorganisationen, Feuerwehren, der zivil-militärischen Zusammenarbeit sowie aus dem Katastrophen- und Bevölkerungsschutz. Ebenso finden sich Vertreter der kommunalen Verwaltung, der Ministerien, der Parlamente, der Gewerkschaften und Interessensvertretungen auf dem Event ein.

Im Fokus der Tagesveranstaltung steht immer ein übergeordnetes Thema, das in der Community von besonderem Interesse ist und mit Vorträgen sowie Podiumsdiskussionen flankiert wird. Die Brand- und Katastrophenschutztage bieten zudem den Raum für Debatten zu aktuellen Entwicklungen und Fragestellungen der nichtpolizeilichen Gefahrenabwehr, eine Plattform zum Netzwerken sowie die Gelegenheit zum fachübergreifenden Dialog.

Warum Brand- und Katastrophenschutztage

Teilnehmergebühren

Reduzierte Gebühr

Angehörige/r des Öffentlichen Dienstes, eines Parlaments, einer Behörde, einer Hilfsorganisation, des Militärs zum Preis von 35,- Euro inkl. MwSt. teil

Normale Gebühr

Vertreter der Privatwirtschaft zum Preis von 450,- Euro zzgl. MwSt.

Fragen oder Anregungen?

Kontaktieren Sie uns:

+ 49 (228) 970 970

congress@behoerdenspiegel.de

Veranstaltungsort:

Dorint Pallas Wiesbaden
Auguste-Viktoria-Straße 15
65185 Wiesbaden